FairFair Info

Bio Street Food, Eco Fashion and Design Market for Sustainable Products

Nach dem Erfolg der Vorjahre – 2017 zählte man über 5.000 Besucher – lädt BIORAMA, das Magazin für nachhaltigen Lebensstil, von 25. bis 27. Mai 2018, bereits zum sechsten Mal zur BIORAMA FAIR FAIR. Die Messe für nachhaltigen Konsum wird heuer wieder – zum zweiten Mal in der Creau – ein breitgefächertes Spektrum von Produkten präsentieren, die allesamt nicht nur gut aussehen oder schmecken, sondern auch mit bestem Gewissen konsumiert werden können.

Eintritt Frei für BIORAMA Abonnenten

Montag, 2. Juli 2012

Als Veranstalter der BIORAMA FAIR FAIR bieten wir allen unseren Abonnenten ein spezielles Service: Ihr erspart Euch den Eintritt in die Ausstellungshallen. Die Biorama Fair Fair ist generell in zwei Bereiche geteilt. Frei zugänglich ist der Foodmarket im Aussenbereich, wo rein biozertifizierte Produzenten Ihre Lebensmittel zum geniessen anbieten: Als köstliche Biogerichte oder zum mit nach… weiterlesen »

weiterlesen

Kochschürze mit Geschichte: ZeroWasteApron

Montag, 2. Juli 2012

Alle Aussteller der Biorama Fair Fair in einer Serie: Die Arbeitsschürze ZeroWasteApron. Die ZeroWasteApron ist Teil der kontinuierlich fortschreitenden Entwicklung der ZeroWasteApparel Kollektion aus der Feder der Modedesignerin Alexandra Poetz. Die ZeroWasteApron ist eine Koch- und Arbeitsschürze und wird aus alten Hemden und Blusen gestaltet und produziert. Beim Kauf eines Stücks aus der ZeroWasteApparel Kollektion trägt… weiterlesen »

weiterlesen

Der Online Gärtner: GartenBox

Mittwoch, 27. Juni 2012

Alle Aussteller der Biorama Fair Fair in einer Serie: Die GartenBox. Mit der GartenBox genießen Gartenfreunde mehrere Gartensaisonen lang florale Besonderheiten in einem ästhetisch ansprechenden Pflanzgefäß und das mit gutem Gewissen. Die GartenBoxen werden in Österreich gefertigt und die Pflanzen stammen von regionalen Gärtnereien. Das Substrat ist 100 Prozent torffrei und es kommen ausschließlich organische Dünger und… weiterlesen »

weiterlesen

Ein Tropfen Vollkommenheit: Die Ölmühle Fandler

Mittwoch, 27. Juni 2012

Alle Aussteller der Biorama Fair Fair in einer Serie: Die Ölmühle Fandler. Seit 1926 steht die Ölmühle Fandler aus dem steirischen Pöllau für feinste Öle. Das umfangreiche Sortiment beinhaltet mehr als 30 Sorten Bio- und Classic-Öle. Mediterranes und Exotisches runden die heimische Ölauswahl – vom original steirischen Kürbiskernöl und kaltgepressten Leinöl – bis hin zum zart… weiterlesen »

weiterlesen

Open your garden: Zero Waste Jam

Mittwoch, 27. Juni 2012

Alle Aussteller der Biorama Fair Fair in einer Serie: Das Start-up Zero Waste Jam. Zero Waste Jam ist lecker, fruchtig und frisch. Hausgemachte Marmelade, hergestellt und verkauft von jungen Zero Waste Entrepreneurs. Die Marmelade wird aus gespendete Früchten und Beeren, von verlassenen oder überschüssigen Frucht- und Beerenquellen, sowie aus Gesammeltem der eigenen Gärten und Wäldern hergestellt. Der Zweck… weiterlesen »

weiterlesen

Auf den Wal gekommen: Emiko

Dienstag, 26. Juni 2012

Alle Aussteller der Biorama Fair Fair in einer Serie: Der Spielzeughersteller Emiko. Darf ich vorstellen: Waltraud der Wal und Jacques die Giraffe. Der Spielzeughersteller Emiko setzt mit seinen einfachen und dadurch originellen Designs auf stilsichere kleine Erwachsene und diejenigen die nicht erwachsen werden wollen. Die in Wien handgemachten Stofftiere gibt es in unterschiedlichen Farben. Für… weiterlesen »

weiterlesen

Biologisch-dynamischer Weinbau: Sepp Moser

Dienstag, 26. Juni 2012

Alle Aussteller der Biorama Fair Fair in einer Serie: Das Weingut Sepp Moser. Der Name Moser ist in Österreich untrennbar mit Wein verbunden. Auch der Familienbetrieb Sepp Moser, der sich auf biologisch-dynamischen Weinanbau spezialisiert hat, steht dem berühmten Lenz Moser, der in den 1950ern weltweit Maßstäbe in Sachen Weingartenbearbeitung setzte, in nichts nach. Die Familie Moser… weiterlesen »

weiterlesen

Langsame Mode für schnelllebige Zeiten: Die Agentur slowfashion

Montag, 25. Juni 2012

    Alle Aussteller der Biorama Fair Fair in einer Serie: Die Agentur slowfashion. „Agency for sustainable design“ nennt sich die Agentur slowfashion und entwickelt dementsprechend innovative Konzepte für die unterschiedlichsten Branchen nachhaltiger Ökonomien und Lebensstile. Bei slowfashion treffen sich die Experten und Expertinnen für grüne Textilien und bieten damit einen intensiven Austausch mit verschiedenen… weiterlesen »

weiterlesen

Wie die Großen: Tioccha kids

Montag, 25. Juni 2012

Alle Aussteller der Biorama Fair Fair in einer Serie: Laden für Kindermode Tioccha kids. Das Konzept von Tioccha kids ist auf entspanntes und einfaches Einkaufen mit Kindern ausgerichtet. Produziert wird die Kleidung  schadstoffarm und ausschließlich in Europa. Alle Kleidungsstücke sind in Sichthöhe der Kinder platziert. Bei der Auswahl der Kollektion wird auf die Entwicklungspsychologie der Kinder… weiterlesen »

weiterlesen

Stay tuned: June Clothing

Montag, 25. Juni 2012

Alle Aussteller der Biorama Fair Fair in einer Serie: Das Vintage-Label June Clothing. June ist ein junges Label, das sich ständig neu erfindet. Ob in Vintage-Taschen, eigens designten Taschen, Mode oder Accessoires. Das Label setzt, vor allem bei Taschen, auf schlichtes, einfaches, zeitloses Design. Eine neue Accessoireslinie aus recycelten Kabeln, Drähten und Seilen hat gerade die… weiterlesen »

weiterlesen

Zertifiziert biologisch: Better b. Good

Montag, 25. Juni 2012

Alle Aussteller der Biorama Fair Fair in einer Serie: Das Mode-Label Better b. Good. Bei Better b. Good ist der Name Programm. Das Label setzt auf hochwertige, ausschließlich biologisch nachhaltig produzierte Kleidungsstücke und Stoffe. Ob Strickkleid, Tanktop oder Weste alles besteht zu 95 % aus Naturfaser und ist frei von jeglichen giftigen Inhaltsstoffen. Dafür garantiert das… weiterlesen »

weiterlesen

Faire Kosmetik: Biotiful

Montag, 25. Juni 2012

Alle Aussteller der Biorama Fair Fair in einer Serie: Der Naturkosmetikshop Biotiful. Unter dem Motto „Grün sein macht Spaß“ betreibt Anne-Sophie Coureuil ihren Bio- und Naturkosmetikshop. Die Marken sind alle zertifiziert und garantiert gentechnikfrei, regional, fair und frei von jeglichen Tierversuchen. So sind viele der Produkte auch für Veganer geeignet. Ihr Angebot spricht Männer, Frauen und… weiterlesen »

weiterlesen

Der Shop, der an morgen denkt: sorgsam.com

Montag, 25. Juni 2012

Alle Aussteller der Biorama Fair Fair  in einer Serie:  Der Online-Shop sorgsam.com. Der Online-Shop sorgsam.com bietet eine großen Auswahl an fair gehandelten Produkten. Von Taschen über Accessoires bis zu Haushaltsartikeln und Papeterie. Allen Produkten gemein ist, dass sie von Herstellern stammen, die sich der Nachhaltigkeit verschrieben haben. So etwa das Unternehmen coll.part, das seine Produkte… weiterlesen »

weiterlesen

Sozial meets bio: Anzüglich

Freitag, 22. Juni 2012

Alle Aussteller der Biorama Fair Fair in einer Serie: Der Green-Fashion Shop Anzüglich Hier werden Funktionalität, Design, Kreativität und etwas Verrücktheit kombiniert. Und das alles auf Basis von nachhaltigen, sozial verantwortungsvollen und umweltfreundlichen Prinzipien. Der Mix aus traditionellen Schnitten und außergewöhnlichen Materialien machen jedes Kleidesstück zu etwas ganz Besonderem. Anzüglich hat auch ein Sozialprojekt ins Leben… weiterlesen »

weiterlesen

Organic haircare: less is more

Freitag, 22. Juni 2012

Alle Aussteller der Biorama Fair Fair in einer Serie: Die Haircare-Linie less is more. Less is more hat alles was das Haar begehrt. Die Salonlinie vereint Funktionalität, Gesundheit, Umweltschutz und Genuss. Alle Produkte werden aus Zutaten hergestellt, die vollständig und biologisch abbaubar sind. Es wird darauf geachtet die Rohstoffe aus nachhaltiger Produktion zu beziehen. Die Shampoo-… weiterlesen »

weiterlesen

Mode aus Fallschirmen: KM/A

Freitag, 22. Juni 2012

Alle Aussteller der Biorama Fair Fair in einer Serie: Das Mode-Label KM/A. Katha Harrer, die Gründerin des Mode Labels KM/A, lebt in ihren Kollektionen den Non-Konfirmismus und produziert Stücke, die sich durch Einzigartigkeit und Handarbeit auszeichnen. Ihre Designs bestechen durch Innovation, Funktionalität, Zeitlosigkeit und ungewöhnliche Materialien. So besteht etwa ihre neue Mantelkollektion aus ausgemusterten Fallschirmen. Statt… weiterlesen »

weiterlesen