Badge Neues Datum
FairFair Info

Bio Street Food, Eco Fashion and Design Market for Sustainable Products

Bio Street Food, Eco Fashion and Design Market for Sustainable Products Nach dem Erfolg der Vorjahre – 2018 zählte man über 5.000 Besucher – lädt BIORAMA, das Magazin für nachhaltigen Lebensstil, von 21. bis 23. Juni 2019, bereits zum siebten Mal zur BIORAMA FAIR FAIR. Die Messe für nachhaltigen Konsum wird heuer wieder – zum ersten Mal im ehemaligen Sophienspital in Wien Neubau – ein breitgefächertes Spektrum von Produkten präsentieren, die allesamt nicht nur gut aussehen oder schmecken, sondern auch mit bestem Gewissen konsumiert werden können.

OHNLY Kräuterlimonaden – erfrischend ohne

Montag, 7. September 2015

Ohne Zucker, dafür bio, vegan und unglaublich lecker sind die drei Limonaden von Ohnly. Einem jungen Start-Up Unternehmen, dass sich ganz der Getränke-Revolution verschrieben hat. Der Getränkehimmel ist weit, unüberschaubar und leider vor allem eins: überzuckert! Sehnt man sich im Sommer nach einer erfrischenden Limonade, schreckt der hohe Zuckergehalt oft ab und man füllt sein… weiterlesen »

weiterlesen

Gartln für alle: City Farm Schönbrunn

Dienstag, 1. September 2015

  Die City Farm Schönbrunn ist auch heuer wieder auf der BIORAMA Fair Fair mit dabei! Die City Farm Schönbrunn ist ein städtischer Erlebnisgarten der Gemüsevielfalt. Für Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene wird ein breites Spektrum an Gartenbildungsprogrammen angeboten: Ob Kochen und Essen im Garten, Workshops, Führungen oder die Gartenspaßwoche, es ist für jeden was… weiterlesen »

weiterlesen

Revolution der Frauenhygiene: Erdbeerwoche

Dienstag, 1. September 2015

 Erdbeerwoche, Hersteller von nachhaltiger Frauenhygiene, ist auch heuer wieder mit dabei auf der BIORAMA Fair Fair. Im Bereich nachhaltiger Konsum hat sich in den letzten Jahren einiges getan, doch eine wichtige Produktgruppe – Frauenhygieneartikel, also Tampons und Binden – wurde bislang zart beiseite gelassen. Und das, obwohl eine Frau durchschnittlich in ihrem Leben zwischen 10.000… weiterlesen »

weiterlesen

Mia Loebl – Mit veganer Fashion für mehr Vielfalt

Montag, 31. August 2015

Das Label Mia Loebl zeigt, dass Mode auch anders geht und sorgt für Diversität, Nachhaltigkeit und Fair-Fashion. Im Modedschungel ist das Angebot groß, die Qualität oft fragwürdig und der Herstellungsprozess intransparent. Faire Arbeitsbedingungen und die Frage nach umweltschonenden Materialien gelten hier als Zweitrangig, wenn nicht sogar als belanglos. Junge Modelabels wie Mia Loebl – Fashion for… weiterlesen »

weiterlesen

Im Zeichen des Umweltschutzes – Nationalparks Austria

Montag, 31. August 2015

Der Klimawandel macht auch vor Österreich nicht halt. Ein Anstieg der Jahresmitteltemperatur ist die Folge von globaler Erderwärmung und bedroht unsere gesamte Umwelt. Vor allem in den Wildnisgebieten machen sich bereits Veränderungen bemerkbar: Die Gletscher befinden sich im Rückzug, die Vegetationszonen verschieben sich und die vorherrschende Biodiversität ist durch das Aussterben von zahlreichen Wildpflanzen in… weiterlesen »

weiterlesen

Mit TREEDAY zu mehr Nachhaltigkeit

Freitag, 28. August 2015

Vielen erscheint Nachhaltigkeit als „ein Wald, den man vor lauter Bäumen nicht sieht“. TREEDAY führt durch das Dickicht und zeigt was jeder einzelne tun kann, was es bringt und was wir alle gemeinsam schaffen. Auf einer Landkarte werden nicht nur Bäume gepflanzt, die unsere CO2-Einsparungen zeigen, sondern auch die vorbildlichsten Unternehmen präsentiert (derzeit Restaurants, Hotels… weiterlesen »

weiterlesen

Ökologischer Urlaub im Salzburger Land

Donnerstag, 27. August 2015

Alle Aussteller der BIORAMA Fair Fair 2015 in einer Serie: das BioParadies SalzburgerLand Wer über die Türschwelle tritt, merkt schnell: In allen Häusern herrscht ein ganz besonderer Geist von Achtsamkeit und Respekt dem Leben und der Natur gegenüber. Die aktuell 29 Gastgeber im BioParadies SalzburgerLand  sind allesamt „Bio-Austria“-zertifiziert und garantieren Bio-Urlaub auf höchstem Niveau. Je nach… weiterlesen »

weiterlesen

ADAMAH BioHof bringt Bio in die Stadt

Donnerstag, 27. August 2015

Alle Aussteller der Biorama Fair Fair 2015 in einer Serie: ADAMAH BioHof Der ADAMAH BioHof versorgt BioGenießer aus Wien und dem Großraum der Hauptstadt mit vielfältigen BioKöstlichkeiten. Neben knackigem BioGemüse & BioObst, ganz frisch von den eigenen Feldern im Marchfeld, liefert der BioHof eine Vielzahl an verschiedenen BioLebensmitteln zu dir nach Hause und ins Büro.… weiterlesen »

weiterlesen

Die rasende Kartoffel

Mittwoch, 26. August 2015

Hot-Dogs, gebratene Nudeln und Kebap waren gestern! A Speedy Potato liefern mit ihren Ofenkartoffeln die gesunde Fast-Food-Alternative. Sie sind heiß, sie sind schnell und sie sind gesund: Das Jungunternehmen A Speedy Potato startet mit einer grandios-simplen Fast-Food Idee in die österreichische Gastro-Landschaft. Ofenkartoffeln mit Bio-Qualität mimen den neuen Imbiss-Trend, der mittlerweile auf verschiedensten Events im… weiterlesen »

weiterlesen

Rogner Bad Blumau – Der Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit

Dienstag, 25. August 2015

In der Therme Rogner Bad Blumau findet man nicht nur Heilbäder, Massagen und gutes Essen.  Ein nachhaltiger Umgang mit Natur und Mensch wird hier großgeschrieben. Deshalb gibt’s Rogner Bad Blumau auch schon bald auf der BIORAMA Fair Fair 2015 zu finden! Das Rogner Bad Blumau in der Oststeiermark ist mit seiner Philosophie einzigartig und ein… weiterlesen »

weiterlesen

GARY MASH – Vegan, das anzieht

Freitag, 21. August 2015

Das steirische Start-up GARY MASH sorgt mit fairem Konzept für eine vegane Fashion-Alternative.  Sarah Schanes und Maggy Kubil, zwei junge Steirerinnen, wollten mit kreativem Schaffen etwas verändern. 2013 gründeten sie deshalb das vegane Modelabel GARY MASH, das mit fairen Produktionsbedingungen und Bio-Textilien ein Zeichen für einen nachhaltigen Lebensstil setzt. Teamarbeit heißt das Schlagwort der Jungunternehmerinnen: Maggy ist… weiterlesen »

weiterlesen

Empört euch!

Mittwoch, 19. August 2015

Dies fordert Awear, ein Modelabel, das nachhaltig verändern will. Gesellschaftskritik gepaart mit T-Shirts – diese zwei Komponenten verbergen sich hinter dem österreichischen Modelabel Awear. Der Name, unschwer zu erkennen, ist eine Symbiose aus den englischen Wörtern „aware“ und „to wear“, was so viel heißt wie „sich etwas bewusst sein“ und „etwas tragen“. Die Message, die… weiterlesen »

weiterlesen

Transparent wie ein Fischernetz

Mittwoch, 19. August 2015

REFISHED beweisen mit ihren Upcycling-Taschen, dass Stil und Ethik in der Fashionwelt Hand in Hand gehen können. Zement-und Fischfuttersäcke, die fair und umweltschonend zu chicen Einzelteilen verarbeitet werden – das verbirgt sich hinter dem Fair-Fashionlabel REFISHED. Verantwortlich dafür ist Sissi Vogler, die Gründerin der Upcycling-Firma. Die 31-jährige Salzburgerin ist eine leidenschaftliche Weltenbummlerin, weshalb es sie… weiterlesen »

weiterlesen

Mach&Werk: Upcycling mit Vorgeschichte

Mittwoch, 19. August 2015

Die Einzelstücke, die man im Mach&Werk-Schauraum findet, stehen nicht nur für Nachhaltigkeit, sondern auch für Design mit Retro-Flair. Im 15. Wiener Gemeindebezirk findet man in der Markgraf-Rüdigerstraße 5 den Schauraum Mach&Werk, der recycelte Unikate beherbergt. Geschäftsführerin ist Kerstin Liedtke, die sich zur Aufgabe gemacht hat, Upcycling-Stücke mit dem gewissen Etwas zu vertreiben. Nachhaltigkeit, faire Arbeitsbedingungen… weiterlesen »

weiterlesen

Nice to meet me – ein nachhaltiges Om

Mittwoch, 19. August 2015

                      Harmonische Farben, Bio-Textilien und der Wunsch nach Bewegungsfreiheit – diese Komponenten stecken hinter dem Modelabel Nice to meet me. „Nice to meet me“ steckt – wie man so schön sagt – noch in den Kinderschuhen. Gerade erst 2014 wurde das Label von Denise und Maicol Herrera Peña gegründet. Die… weiterlesen »

weiterlesen

Bio Bier in der Ottakringer Brauerei

Mittwoch, 5. August 2015

Craft Bier ist 2015 in aller Munde. Handwerklich gebraute Biere waren schon vor 4 Jahren bei der ersten Biorama Fair Fair am Start. Mit der neuen Brauerei-Location wird auch dieser Bereich ausgebaut. Die Brauerei Ottakring braut mit dem Goldfassl Pur auch ein zertifiziertes Biobier, dessen Zutaten rein organischen Ursprungs sind. Im Rahmen der Biorama Fair… weiterlesen »

weiterlesen