Schlagwort: Biorama Fair Fair

Taschen von ab.ag: maß.geschneidertes Recycling

Donnerstag, 10. September 2015

Von oben bis unten, von innen nach außen: rundum recycelt sind die handgefertigten Taschen und Accessoires von ab.ag. Für gute Materialien gehen die Designer von ab.ag meilenweit oder einfach um die Ecke. Verarbeitet werden Fahhradmäntel aus dem Müll-Containier, genauso wie Feuerwehrschläuche der ländlichen Feuerwehr. Auch ein Stückchen Luftmatratze oder Liegestuhlbezug wird hier schon mal vernäht.… weiterlesen »

weiterlesen

iss mich! – krummes Gemüse im Weck-Glas

Donnerstag, 10. September 2015

Serviert im Weck-Glas oder von FahradbotInnen geliefert werden die Speisen von iss mich!, ein Bio-Catering- und Lieferservice, der ausschließlich mit krummem Gemüse kocht. Unter dem Slogan „essen statt wegwerfen“ kocht das Team von iss mich! the good food company. Um als Zutat in Frage zu kommen, muss man Gemüse oder Obst sein, zu klein, zu… weiterlesen »

weiterlesen

APIS-Z – Bienen soweit das Auge reicht

Donnerstag, 10. September 2015

Bei APIS-Z dreht sich alles um die Biene (lat. Apis). Die macht hier nicht nur Honig sondern heilt und therapiert, bietet die Basis für Kosmetika und ist Gegenstand diverser Weiterbildungen rund um die Faszination Honigbiene. Dass die Biene mehr kann, als in Form von Maja und Willi das junge Fernsehpublikum zu unterhalten, war Roland und… weiterlesen »

weiterlesen

Lemberona – fairer Handel mit Superfoods

Donnerstag, 10. September 2015

Lemberona ist bio, koscher und exotisch: neben Rosinen bekommt man getrocknete Maulbeeren, Popcorn weicht Buchweizen Popps und statt steirischem Kernöl gibt’s Öl aus Alpenhanf. Beinahe jeder, der heute etwas auf eine gesunde Ernährung hält, hat statt Nudeln mittlerweile Couscous im Küchenkasten, weiß dass Linsen wahre Protein-Bomben sind, und macht das Hirn nicht mit Koffein munter,… weiterlesen »

weiterlesen

Sûrprise, Sûrprise! Süß und französisch – zum Mitnehmen

Mittwoch, 9. September 2015

Crêpe Monique, Crêpe Véronique, Crêpe Gertrûde und Crêpe Irène. Hauchdünn und zuckersüß, die Crêpe-Damen von Elke, jeden Samstag von Februar bis November am Kutschkermarkt. Crêpes an jeder Ecke, gefüllt mit Maronicrème oder au Citron et sucre, das gibt’s nur in Frankreich. Die bittere Wahrheit musste auch Elke erkennen, die nach dem Palatschinken Street Food in… weiterlesen »

weiterlesen

Bio-Greenwear bei Green Ground

Mittwoch, 9. September 2015

Green Ground, die Fair-Fashion Boutique in Wien Alsergrund ist die erste Adresse für grüne Mode von glücklichen Schafen. Seit 2008 wird bei Green Ground junge Bio-Mode verkauft. Hier bekommt man Jeans von Kuyichi, Kleider von Komodo oder Kollektionen von Göttin des Glücks um nur einige der sorgfältig ausgewählten Marken zu nennen. Green Ground geht nämlich… weiterlesen »

weiterlesen

Bio-Chiaöl mit indianischen Wurzeln

Mittwoch, 9. September 2015

Was die meisten gar nicht und die anderen nur als Pudding oder Müsli-Topping kennen, wird jetzt auch zu Öl verarbeitet: Chia, die Wundersamen des mexikanischen Salbeis, wiedrentdeckter Schatz der Azteken. Die Basis des nussig schmeckenden Öls, das nicht nur für die Ölmühle Fandler selbst, sondern auch auf dem Markt eine absolute Neuheit ist, sind Chia… weiterlesen »

weiterlesen

e-zweirad: kombiniert Muskel- mit Motorkraft

Mittwoch, 9. September 2015

Elektospaß mit dem besonderen Elektrofahrrad von und bei: e-zweirad. Mit dem Fahrrad in die Arbeit ohne verschwitzt anzukommen wenn Hügel oder Gegenwind bewältigt werden müssen? Ja, das geht. Mit dem Elektrobike von e-zweirad, designt von den Inhabern Elisabeth und Manfred. Ihr Elektrofahhrad ist von qualitativ vom feinsten, robust und auch für Neulinge in der Elektro-Rad-Szene… weiterlesen »

weiterlesen

ompura nur für dich – individuelle Mode in bunt

Mittwoch, 9. September 2015

Einzigartig und individuell, nachhaltig und heimisch, bunt oder dezent – das ist die Kleidung von ompura, made in Austria. In Zeiten der Massenproduktion von H&M, C&A und co, sehnt sich manch einer nach Kleidung, die individuell ist; nach Kleidung die einem nicht in regelmäßigen Abständen auf der Straße entgegenspaziert. Oppostition ompura dreht den Spieß um,… weiterlesen »

weiterlesen

pure & green – grünes Licht für online shopping

Dienstag, 8. September 2015

Der eco lifestyle online shop pure & green verbindet Stil mit Nachhaltigkeit und verbannt Bisphenol A, Aluminium und Phalate zur Gänze aus seinem Sortiment. „Bewusster Leben durch bewusstes Einkaufen“ lautet das Motto von pure & green, dem führenden Online-Shop für grüne Produkte in ganz Österreich. Hier kann man eigentlich alles finden, was das öko-bewusste Herz… weiterlesen »

weiterlesen

Gusswerk: Bio-Brauhaus aus dem Salzburger Land

Dienstag, 8. September 2015

Im Bio-Brauhaus Gusswerk wird mit traditionellen Verfahren ausschließlich Biobier gebraut, mit österreichischen Zutaten und ohne synthetische Hilsmittel. Gegründet wurde das biologische Brauhaus schon 2006 von Reinhold Barta, seines Zeichens Braumeister und Ideologe aus Leidenschaft. Nach einem Umzug ist es nun in Hof bei Salzburg stationiert, mit angrenzendem BierPub zur Bierverkostung mit regionalen Schmankerln. Das sich… weiterlesen »

weiterlesen

arteFakt – Kampagne für ein besseres Olivenöl

Dienstag, 8. September 2015

arteFakt – die Ölivenölkampagne, dies in sich hat. Vertrauen wird hier großgeschrieben und Kontrolle noch viel größer. Die Auswahl an Olivenölen ist groß – doch wonach entscheidet sich welches letztendlich im Einkaufswagen landet? Wenn man nicht das Glück hat, olivenöltechnisch ein Spezialist zu sein oder einen zur Hand zu haben, wird’s oftmals das mit dem… weiterlesen »

weiterlesen

Biologischer Sonnenschein aus der Flasche: MAKAvA

Dienstag, 8. September 2015

Eistee aus Österreich, Eistee aus der Glasflasche, Eistee ganz in bio. Das ist nicht makaber sondern MAKAvA, Mate Tee der munter macht. Das richtige Mischungsverhältnis aus Holunder, Rübenzucker, Schwarz- und Mate Tee wurde in einem langwierigen Prozess ausgetüftelt und feingeschliffen. In den Jahren von 2004, als der Tee noch in grüner Flasche verschenkt wurde, bis… weiterlesen »

weiterlesen

füllbar füllt nach: Putzen für die Umwelt

Dienstag, 8. September 2015

Putzen ohne Plastikmüll, Waschen ohne Chemie, Geschirspülen ohne Gentechnik, Scheuern ohne Tierversuche – füllbar macht’s möglich (und wiederverwendbar). Das Konzept funktioniert so: Das Wunschprodukt bei füllbar in der Originalflasche kaufen, dann nach Lust und Laune putzen bis die Flasche leer ist, wiederkommen, nachfüllen! Mit der Vision eine Million Plastikflaschen pro Jahr einzusparen und das durch… weiterlesen »

weiterlesen

tap tap bio – macht Hausschuhe zum neuen Barfuß

Dienstag, 8. September 2015

Die Hausschuhe von tap tap bio sind so einiges – biologisch, nachhaltig und unglaublich weich! „tap tap“ ist das Geräusch das Kinderfüße machen, wenn sie ihre ersten, wackleligen Schritte wagen. Nicht nur das: tap tap ist auch der Name der kleinen österreichischen Schuhmanufaktur für hochwertige Hausschuhe für Kinder (und Erwachsene natürlich auch). Der gesamte Handwerksprozess… weiterlesen »

weiterlesen

BIO-SPRITZER Joseph II. – der kaiserliche Spritzwein

Montag, 7. September 2015

Mit dem Bio-Spritzer machen FASSPROBE nicht Wasser zu Wein, sondern Wein mit Wasser. Für die perfekte Mischung wird hier ein Bio-Riesling Aus Poysdorf mit Weinviertler Urgesteinswasser kombiniert. Hat man Lust auf eine biologisch-alkoholische Erfrischung kommt man um diesen Bio-Spritzer nicht herum. Auf seinem gezeichneten Etikett ist ein hübsches Paar Augenbrauen zu sehen, und die gehören… weiterlesen »

weiterlesen